logo
   

Home Personen Elternvertretung Vorstand

Vorstand des Schulelternrates

Der Schulelternrat (SER) an der Helene-Lange-Schule hat im Schuljahr 2014/2015  50 Mitglieder. Der Vorstand des SER setzt sich aus dem/der Vorsitzenden und 5 Stellvertreter/innen zusammen. Zur Zeit sind dies:

  • Herr Deworetzki-Petersen
  • Frau Fuge
  • Herr Gad
  • Frau Dr. Hermann
  • Herr Odabasi
  • Herr Weber (Vorsitzender)

Per Mail ist der SER zu erreichen unter: ser@hlshannover.de

Der Vorstand des Schulelternrates trifft sich regelmäßig und bereitet die SER-Sitzungen vor, lädt zu den Sitzungen ein, die er organisiert und leitet. Der Vorstand bereitet auf Themen des Schulvorstands und der Gesamtkonferenz vor, erörtert sie im SER, um den Mitglieder/innen der Gremien eine Orientierungshilfe zu geben und führt Beschlüsse des SER aus.

Der Vorstand ist Ansprechpartner für die Elternvertreter und unterstützt diese bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

Der SER tritt mindestens zweimal im Jahr zusammen, um alle Fragen zu erörtern, welche die Schülerschaft und die Schule betreffen (z.B. Unterrichtsversorgung, Schulprogramm oder Schulbuchausleihe, Oberstufenreform, neue Erlasse und Verordnungen. Er vertritt die Interessen der Elternschaft gegenüber Schulleitung, Schulbehörde und Schulträger.

Der SER ist vor grundsätzlichen Entscheidungen (z.B. Organisation der Schule und Leistungsbewertungen) zu hören. Die Anhörung hat rechtzeitig zu erfolgen, bevor eine Entscheidung in den zuständigen Gremien getroffen wird. Damit der SER eine sachgerechte Stellungnahme oder ein Votum abgeben kann, muss die Schulleitung rechtzeitig über anstehende Entscheidungen oder Veränderungen informieren und die erforderlichen Auskünfte erteilen.

Der Schulvorstand hat die Aufgabe, die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten. Den genauen Aufgabenkatalog findet man im NSchG § 38a

In der Gesamtkonferenz wirken die an der Unterrichts- und Erziehungsarbeit der Schule Beteiligten in pädagogischen Angelegenheiten zusammen. Sie entscheidet nach Vorschlag des Schulvorstands unter anderem über Schulprogramm und Schulordnung sowie über Grundsätze der Leistungsbewertung und Beurteilung, Klassenarbeiten und Hausaufgaben, die Gesch äfts- und Wahlordnungen der Konferenzen und Ausschüsse.

Der Schulleiter trägt die Gesamtverantwortung für die Schule. Er ist Vorgesetzter aller an der Schule tätigen Personen. Er entscheidet in allen Angelegenheiten, in denen nicht eine Konferenz oder der Schulvorstand zuständig ist. Er hat dabei insbesondere die Schule nach außen zu vertreten, führt den Vorsitz im Schulvorstand und in der Gesamtkonferenz, erstellt jährlich Pläne über die Verwendung der Haushaltsmittel und den Personaleinsatz und führt die laufenden Verwaltungsgeschäfte.

 
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow