logo
   

Home

Geschichtsführung 6Bbild-geschichte-2017-fuehrung-6b

Wieso brannte es in der Stadt ausgerechnet im Sommer nicht besonders häufig und warum starben so viele Kinder nach der Taufe?

Zu all diesen und noch mehr interessanten Fragen bekamen und fanden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6B im Rahmen der Führung „Geheimnis, Gruften und Gestalten“ Antworten. Dabei ging es rund um die Marktkirche anhand von teils lustigen, teils lehrreichen und teils erschreckenden Anekdoten des Nachtwächters darum, möglichst eigenständig einen Eindruck vom Leben im mittelalterlichen Hannover zu gewinnen. Dabei halfen nicht nur Eselsbrücken und Sprichwörter weiter, sondern auch das ganz praktische Ausprobieren. Und so wussten die Schülerinnen und Schüler am Ende um die beiden Jahreszeiten mit der höchsten Feuergefahr sowie den Grund für das häufige Sterben der Säuglinge nach der Taufe.

Stefanie Lindmüller

 
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow