logo
   

Home Unterricht Werte und Normen

Werte und Normen

Das Fach Werte und Normen beinhaltet Inhalte aus den Bereichen Religionswissenschaften, Philosophie und Gesellschaftswissenschaften.

Das Fach bietet eine spannende Bandbreite an Themen:

Unabhängig von Religionszugehörigkeit und Glauben geht es um die eigene Identität, Werteorientierung, die ethische Auseinandersetzung mit Gesellschaft und Natur sowie die verschiedenen Weltanschauungen und Religionen.

Ziele des Werte-und-Normen-Unterrichtes sind vor allem eine kritische Auseinandersetzung mit vielfältigen Sachverhalten und Problemen, die Befähigung zu einer ethischen Urteilsbildung und schließlich die Entwicklung einer unabhängigen, stabilen Persönlichkeit. Und Spaß macht Werte und Normen natürlich auch!

Unsere Lehrkräfte für das Fach Werte und Normen haben Religionswissenschaften mit dem Schwerpunkt in der Philosophie und Soziologie studiert.

 

Themenfolge in den Jahrgängen

 Sekundarstufe I

Jahrgang 5

Umgang mit Erfolg und Misserfolg

Zukunftswünsche und Zukunftsängste

Regeln für das Zusammenleben

Jahrgang 6

Begegnungen mit Fremden

Monotheistische Weltreligionen

Jahrgang 7

Sucht und Abhängigkeit

Verantwortung für Natur und Umwelt

Jahrgang 8

Freundschaft, Liebe, Sexualität

Menschenrechte und Menschenwürde

Leben in einer christlich geprägten Kultur

Jahrgang 9

Entwicklung und Gestaltung von Identität

Altern, Sterben, Tod

Ethische Grundlagen für Konfliktlösungen

Jahrgang 10

Weltreligionen und Weltanschauungen

Ethische Grundlagen für Konfliktlösungen II

Wahrheit und Wirklichkeit

Sekundarstufe II

Jahrgang 11

Recht und Gerechtigkeit (+ WPM Pluralismus und Konsens)

Grundpositionen ethischen Argumentierens

(+ WPM Ökologische Ethik)

Jahrgang 12

Formen der Selbstinterpretation des Menschen (+ WPM Sprache)

Wahrheitsansprüche (+ WPM Wahrheit in Religionen und Weltanschauungen)

 

Schülerstimmen des 8. Jahrgangs aus dem Werte-und-Normen-Unterricht:

„Wer auch immer behauptet, dass Werte und Normen überflüssig ist, der hat sich noch nicht mit der Welt befasst.“

„Ich finde, dass Werte und Normen sehr wichtig ist und Spaß macht. Es werden Fragen gestellt, die wir uns selbst nie stellen würden. Es ist wichtig, sich Gedanken zu machen.“

„Mir gefällt das Fach, da ich frei meine Meinung äußern kann- es gibt keine falschen Antworten.“

„Die Fragen, die uns gestellt werden, regen zum Nachdenken und Diskutieren an. Wenn man sich ein wenig reinhängt, ist es eines der interessantesten Fächer. Der Unterricht erweitert mein Allgemeinwissen.“

„Wer auch immer behauptet, dass Werte und Normen überflüssig ist, der hat sich noch nicht mit der Welt befasst.“

„Ich persönlich finde den Werte-und-Normen-Unterricht ziemlich sinnvoll, da man Themen bespricht, die unseren Alltag betreffen wie zum Beispiel das Thema „Verantwortung“. Um gut zu sein, muss ich nicht so viel üben wie in anderen Fächern, nur zuhören, mitdenken und eigene Gedanken formulieren.“

 

 
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow