logo
   

Home Unterricht Sport

Das Sportangebot an der Helene-Lange-Schule

Im Sportunterricht der Helene-Lange-Schule werden neben den traditionellen Sportdisziplinen Basketball, Handball, Fußball, Volleyball; Leichtathletik, Schwimmen und Turnen auch Sportarten betrieben, die nicht unbe­dingt zum Grundkanon der Schulsportdisziplinen zählen, aber das herkömmliche Angebot erheblich erwei­tern, z.B. Badminton, Bewegungskünste, Rudern, Selbstverteidigung, Skifahren, Tanz und Tischtennis.

Erfreulicherweise wird ab dem laufenden Schuljahr für den 6. Jahrgang neben dem herkömmlichen Sportunter­richt zusätzlich auch Schwimmunterricht angeboten.

Um dieses Sportangebot aufrechterhalten zu können, ist es notwendig, dass der Sportunterricht auch außerhalb des Stammgebäudes mit seinen zwei kleinen Sporthallen stattfindet; so findet dass Rudern am Maschsee statt, Badminton im ehemaligen Kaiser-Center und das Schwimmen im Fössebad.

Für die Sportkurse der gymnasialen Oberstufe stehen am Mittwochnachmittag und am Donnerstagvor­mittag die beiden großen Dreifeld-Sporthallen am Lindener Stadion zur Verfügung.

Im Sportunterricht der Sekundarstufe I stehen neben der allgemeinen Fitness die Spiele im Mittelpunkt, die die einzelnen Klassen an den jährlich stattfindenden Ballwettspielen betreiben, nämlich Völkerball, Mat­tenball, Bas­ketball, Hockey und Volleyball.

Diese Ballwettspiele werden als Klassenwettkampf innerhalb einer Klassenstufe durchgeführt, wobei jede Klasse zwei Mannschaften stellt, deren Einzelergebnisse zur Gesamtwertung der jeweiligen Klas­se beitragen.

Während der Projekttage, die meist vor den Halbjahreszeugnissen durchgeführt werden, organisiert die Sport­fachgruppe die Sportprojekte für die Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 7, die zwei Projekte aus dem Angebot Akrobatik, Badminton, Bouldern, Judo, Tanz oder Tischtennis wählen können.

Im Frühjahr werden für die Jahrgangsstufen 5 und 6 Bundesjugendspiele als Dreikampf im Lindener Stadion durchgeführt.

Besondere Bedeutung im sportlichen Bereich der Helene-Lange-Schule haben die Tischtennis-Turnie­re, die auch jährlich durchgeführt werden, wobei es mindestens zwei Turniertermine gibt, nämlich den für die Klassenstufe 5, 6 und 7 und den für die anderen Klassenstufen. - Getragen werden diese Tur­niere durch die Tischtennis-Ar­beitsgemeinschaft.

Jedes Jahr werden im Mai/Juni die Schwimmmeisterschaften für die Klassen 7 im Ricklinger Freibad ausgetra­gen; federführend sind hier jeweils die im Schwimmunterricht eingesetzten Lehrkräfte.

An der Ruder-Arbeitsgemeinschaft nehmen die Schülerinnen und Schüler teil, die das Gemeinschafts­gefühl die­ser Sportart im Schülerruderverein der HLS schätzen. Unter der Leitung von Frau Droste, Herrn Wüpper und äl­teren bzw. auch ehemaligen Schülerinnen und Schülern kann man in dieser Ar­beitsgemeinschaft am Maschsee das Rudern erlernen und in verschiedenen Veranstaltungen, Ruder­wettbewerben und Ruderlagern das erwor­bene Können unter Beweis stellen.

 

Für die Fachgruppe Sport Joachim Knispel

 
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow